POL-VB: Versuchter Einbruch in Wohnhaus, Versuchter Einbruch in Waldhütte, Schneeball gegen Scheibe geworfen, Holzstapel brannte

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 27.01.2016

Versuchter Einbruch in Wohnhaus LAUTERBACH - Unbekannte Einbrecher scheiterten zwischen Samstag, 17 Uhr und Sonntag, 11 Uhr bei dem Versuch, in ein Mehrfamilienhaus in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Lauterbach gewaltsam einzudringen. Die massive Nebeneingangstür hielt den Gewalteinwirkungen stand. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Versuchter Einbruch in Waldhütte LAUTERBACH - Am Montag, gegen 18 Uhr oder eine unbestimmte Zeit davor versuchten unbekannte Täter in eine Waldhütte zwischen Wallenrod und Meiches einzusteigen, was ihnen aber nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Schneeball gegen Scheibe geworfen SCHLITZ - Vermutlich dachten Unbekannte an einen harmlosen Streich, als sie am Samstag, gegen 17 Uhr in der Schulhausstraße in Bernshausen ein Wohnhaus mit Schneebällen bewarfen. Als die Hausbesitzerin die dumpfen Schläge wahrnahm, schaute sie nach und sah drei unbekannte Jugendliche davon rennen. Ein Schneeball war gegen eine Glasscheibe geworfen worden, die dadurch zu Bruch ging. Es entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Holzstapel brannte HOMBERG (OHM) - Am 27.01.2016 brannten gegen 3:25 Uhr in der Straße "Am Oberborn" in Homberg (Ohm) ein Holzstapel und eine Papiermülltonne. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die Rauchentwicklung und wählte sofort den Notruf. Der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr gelang es, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bekommen und verhinderte so ein weiteres Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Das an der Wand einer Garage gelagerte Brennholz sowie die Abfalltonne gerieten aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der Brandursache aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30000 Euro.

Wolfgang Keller, PHK geschrieben TBe Iris Kosching

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: