Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Einbrecher weiter unterwegs, Drogeneinfluss, Einbruch in Gartenschuppen, Pkw-Anhänger gestohlen

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 03.06.2015

Einbrecher weiter unterwegs LAUTERBACH - Herbstein/Stockhausen - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zu drei weiteren Einbrüchen, diesmal im Herbsteiner Ortsteil Stockhausen. Am Mittwoch, gegen 2 Uhr drangen zwei männliche Täter in ein Einfamilienhaus in der Welzgasse ein und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Der Hausbesitzer wurde wach und sprach vom Obergeschoss aus eine männliche Person an, die vor dem Haus stand. Während diese Person sofort die Flucht in Richtung Müser Straße ergriff, kam der zweite Täter aus dem Haus gerannt und folgte seinem Komplizen. Die beiden jungen Täter waren circa 180 cm groß und dunkel gekleidet. Sie entwendeten circa 250 Euro Bargeld. Der zweite Einbruch ereignete sich in der Berggasse und wurde von den Hausbewohnern gegen 5:50 Uhr festgestellt. Durch gewaltsames Eindringen über eine Terrassentür verschafften sich die Einbrecher Zugang zum Wohnobjekt. Im Erdgeschoss durchsuchten sie sämtliche Einrichtungsgegenstände nach Wertsachen ab. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der dritte Einbruch ereignete sich in der Hutzgasse. Auch hier drangen die Täter gewaltsam über ein Fenster ein und suchten die Räume nach Wertgegenständen ab. Auch hier liegt der Sachschaden bei circa 500 Euro. Die Diebe nahmen aus den Häusern neben Geld, Kleidungsstücke und Taschen mit und durchwühlten diese Sachen draußen nach Bargeld. Die gestohlenen Kleider und Taschen ließen sie danach an den Tatorten zurück. Die Langfinger haben es insbesondere auf Bargeld abgesehen. Im Zusammenhang mit der bereits bekannt gewordenen Einbruchsserie im Altkreis Lauterbach, bittet die Polizei die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und dringend um Hinweise. Melden Sie Kennzeichen von allen verdächtigen Fahrzeugen, Personen oder Fahrzeuginsassen, auch tagsüber, die Sie nicht zu Ihrem Wohngebiet zuordnen können, unverzüglich der Polizei, gegebenenfalls auch unter der Notrufnummer 110. Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass Haus- und Nebeneingangstüren abgeschlossen werden. Hinweise zu den Straftaten erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 sowie die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Telefonnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rollerfahrer unter Drogeneinfluss LAUTERBACH - Einen 40-jährigen Rollerfahrer aus dem Vogelsbergkreis erwischten Beamte der Polizeistation Lauterbach am Dienstag im Stadtgebiet unter Drogeneinfluss am Steuer seines Zweirades. Die Polizeibeamten hielten den Zweiradfahrer an und führten eine Kontrolle durch. Dabei kam die Vermutung auf, dass der 40-Jährige Rauschgift eingenommen haben könnte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Der Drogenkonsument musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Ordnungshüter erstatteten gegen ihn eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Einbruch in Gartenschuppen LAUTERBACH - Aus einem Schuppen am Hungerberg in Heblos entwendeten unbekannte Diebe am Dienstag, zwischen 9:30 Uhr und 21:30 Uhr mehrere Gartengeräte im Gesamtwert von circa 700 Euro. Zu dem Diebesgut zählen eine Kettensäge, ein Mulchgerät sowie zwei Rasenmäher. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Pkw-Anhänger gestohlen LAUTERBACH - Vom Gelände einer Autolackiererei in der Vaitsbergstraße in Lauterbach stahlen unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 15:30 Uhr und Montag, 7:30 Uhr einen silberfarbenen Anhänger. Der Hänger, der Marke "Brenderup" mit den Kennzeichen VB-CA 811 und auffällig blau lackierten Kotflügel mit Werbeaufschrift hat einen Wert von etwa 4000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Fragen an: Wolfgang Keller, PHK geschrieben von VAe Iris Kosching

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-120
FAX: 06641/971-109
E-mail: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: