Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Diebstähle, Einbrüche, Sachbeschädigungen, Drogenfahrt

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 01.12.2014

Kennzeichen gestohlen Lauterbach/Maar - Von einem Anhänger, mit dem Milch transportiert wird, entwendeten unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 15 Uhr und Freitag, 7 Uhr, das Kennzeichen VB-GG 107 auf dem Parkplatz bei Maar Richtung Lauterbach an der Bundesstraße B254. Die Diebe entfernten das Zulassungsschild aus der Halterung und nahmen es mit. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Fahrer unter Drogeneinfluss Alsfeld - Beamte der Alsfelder Polizei erwischten am Freitagmittag in der Nähe von Alsfeld einen 22-jährigen Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer seines PKWs. Die Polizisten hielten den Fahrer aus dem Vogelsbergkreis an. Während der anschließenden Verkehrskontrolle kam die Vermutung auf, dass der 22-Jährige Rauschgift eingenommen haben könnte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht und reagierte auf Cannabis sowie auf Amphetamin. Der Drogenkonsument musste mit zur Blutentnahme und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Ordnungshüter erstatteten gegen ihn eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Reifen platt gestochen Lauterbach - An zwei schwarzen PKWs stachen unbekannte Täter auf dem Parkplatz "Hinter dem Spittel" in Lauterbach am Freitag, zwischen 18 Uhr und 22:30 Uhr, jeweils den linken Vorderreifen platt. Einer der Personenwagen war ein Mercedes, der andere ein Ford/Focus. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbrüche in Gesamtschule und Jugendhaus Schotten - In die Gesamtschule und in das nahegelegene Jugendhaus im Lindenweg in Schotten brachen zwischen Freitag, 17 Uhr und Samstag, 8:45 Uhr, unbekannte Täter ein. An beiden Gebäuden hebelten die Einbrecher ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt. Anschließend durchwühlten sie mehrere Schränke und Behältnisse. Vermutlich suchten die Diebe Bargeld, fanden jedoch keins. Ohne Beute verließen die Ganoven die Tatorte wieder. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1100 Euro. Vermutlich wurden die beiden Einbrüche von ein und denselben Tatverdächtigen begangen. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Terrassentür aufgebrochen Kirtorf/Wahlen - Eine Terrassentür brachen unbekannte Täter am Samstag, zwischen dem Vormittag und Nachmittag, an einem Einfamilienhaus in der Untergasse im Kirtorfer Stadtteil Wahlen auf. Anschließend stiegen die Einbrecher ein und durchwühlten in mehreren Räumen Schränke sowie Schubläden. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbrecher steigen in Einfamilienhaus ein Antrifttal/Ruhlkirchen - Unbekannte Einbrecher stiegen in Einfamilienhaus in der Straße "Jaupenhof" in Antrifttal/Ruhlkirchen zwischen Mittwoch, 19 Uhr und Freitag, 17:15 Uhr ein. Zunächst versuchten die Täter die Haustür mit Gewalt zu öffnen, jedoch ohne Erfolg. Anschließend hebelten sie ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt ins Haus. Danach durchsuchten die Diebe sämtliche Räume, fanden aber kein Diebesgut. Ohne Beute verließen sie den Tatort wieder. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbruch in Reihenhaus Alsfeld - In ein Reihenhaus in der Beethovenstraße in Alsfeld brachen unbekannte Täter am Samstag, zwischen 14 Uhr und 22:30 Uhr, ein. Die Unbekannten hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so hinein. Die Einbrecher öffneten mehrere Schränke und Schubläden. Sie erbeuteten Bargeld und Modeschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Geldbörsendiebstahl Alsfeld - Aus der Tasche einer gebehinderten Dame entwendeten unbekannte Täter am Samstag, zwischen 9 Uhr und 10 Uhr in einem Café in der Obergasse in Alsfeld eine Geldbörse. Die Diebe erbeuteten neben einigen Euro Bargeld noch diverse Ausweise. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wohnungstür hielt stand Alsfeld - In einem Mehrfamilienhaus im Rembrandtweg in Alsfeld versuchten unbekannte Einbrecher eine Wohnungstür zwischen Mittwoch und Sonntag aufzuhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Die Tür hatte den Hebelversuchen stand gehalten. Es entstand ein geringer Sachschaden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Scheibe eingeschlagen Grebenhain/Ilbeshausen - Die Scheibe einer früheren Ladentür schlugen unbekannte Täter in der Hindenburgstraße im Grebenhainer Ortsteil Ilbeshausen zwischen Samstag, 21:30 Uhr und Sonntag, 7 Uhr, ein. Es entstand ein Sachschaden von rund Einhundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Mercedesstern gestohlen Lauterbach - In der Straße "Am Schober" in Lauterbach stahlen unbekannte Täter von einem Daimler-Benz-Kombi den Mercedesstern aus der Motorhaube. An der Haube entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbrecher gestört Lauterbach - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, sind unbekannte Täter am vergangenen Montagabend, gegen 20:00 Uhr, bei dem Versuch in ein Familienhaus in der Schillerstraße in Lauterbach einzubrechen, vermutlich gestört worden. Die Einbrecher kletterten über eine Dachrinne auf einen Balkon, schoben hier einen heruntergelassenen Rollo hoch und versuchten eine dahinter liegende Tür aufzuhebeln. Möglicherwiese bemerkten die Unbekannten jedoch, dass die Bewohner zur Tatzeit zu Hause waren und gaben daraufhin ihr weiteres Vorhaben auf. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Weidezaun aufgeschnitten Ulrichstein - Auf einer Schafweide schnitten unbekannte Täter zwischen Dienstag, 16 Uhr und Mittwoch 9 Uhr den Weidezaun in der Straße "Am Schloßberg" in Ulrichstein auf. Zum Glück waren die Schafe nicht ausgebrochen. Es entstand ein geringer Sachschaden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Bargeld und Handys gestohlen Alsfeld - Aus einem Schnellrestaurant an der Rastanlage "Pfefferhöhe" in Alsfeld stahlen unbekannte Täter am Samstagabend, gegen 22 Uhr, Bargeld und zwei Handys. Ein Mobiltelefon der Marke Galaxy Note 3 und paar Euro Geld holten die Diebe aus einem Personalraum heraus. Das zweite mobile Telefon, ein Apple IPhone 5c stahlen die Langfinger unbemerkt im Verkaufsraum aus einer Tasche. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de
WOLFGANG.KELLER@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: