Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Polizei fasst Tatverdächtige, Tankbetrug mit gestohlenem Kennzeichen, Versuchter Einbruch in Grundschule, Einbrecher unterwegs

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 24.03.2014

Polizei fasst Tatverdächtige SCHOTTEN - Drei Tatverdächtige konnten Polizeibeamte in der Nacht von Freitag auf Samstag in Schotten festnehmen. Die Randalierer hatten am Samstag, um 0:45 Uhr in der Marktstraße die Schaufensterscheibe eines Eisen- und Haushaltswarengeschäftes eingeschlagen. Eine Zeugin konnte beobachten, wie drei Personen nach der Tat in die Kirchstraße flüchteten. Aufgrund einer Täterbeschreibung gelang es der Polizei, die jungen Männer, im Alter zwischen 20 und 22 Jahren, aus dem Vogelsbergkreis in der Vogelsbergstraße festzunehmen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei einem 22-Jährigen einen Wert von 1,19 Promille. Nachdem die Personalien festgestellt waren, wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.

Tankbetrug mit gestohlenem Kennzeichen ALSFELD - Am Donnerstag, zwischen 13:00 Uhr und 19:20 Uhr haben unbekannte Täter auf einem Parkplatz einer Tankstelle in der Hersfelder-Straße in Alsfeld von einem abgestellten silbernen Daimler Benz A-Klasse die beiden Kennzeichen HR-RA 176 gestohlen. Um 19:20 Uhr hielt ein grüner Daimler Benz-Bus, an dem die zuvor gestohlenen Kennzeichen angebracht worden waren, an einer Tankstellensäule. Das Auto fiel noch durch eine graue Stoßstange sowie die getönte Heckscheibe auf. Eine männliche Person betankte das Fahrzeug und verließ das Gelände, ohne die Tankrechnung in Höhe von 68,61 Euro zu begleichen. Der Tatverdächtige soll zwischen 25 und 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß gewesen sein. Er trug zur Tatzeit einen grauen Kapuzenpullover, eine blaue Jeans und Turnschuhe. Seine Figur war kräftig und er hatte dunkle, kurze Haare. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Versuchter Einbruch in Grundschule SCHOTTEN - Unbekannte versuchten zwischen Freitag, 15:00 Uhr und Sonntag, 15:30 Uhr in der Vogelsbergstraße in Schotten in die Grundschule einzubrechen. Um ins Gebäude einzudringen, probierten die Täter eine Drahtglasscheibe einer Kellertür einzuschlagen. Nachdem es nicht gelungen war, die Tür zu überwinden, flüchteten die Täter unbemerkt vom Tatort. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 400 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 60 44) 9 89 09 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Einbrecher unterwegs ALSFELD - Zwischen Samstagmorgen, 6:30 Uhr und Sonntagmorgen, 6:20 Uhr waren unbekannte Einbrecher in der Jahnstraße in Alsfeld unterwegs. Die Täter hebelten ein Fenster sowie eine Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Nach Durchsuchen aller Räumlichkeiten flüchteten die Verdächtigen unbemerkt. Ob Wertgegenstände fehlen, ist der Polizei derzeit noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK geschrieben von: Iris Ploch

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-130
FAX: 06641/971-109
E-mail: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: