Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Diebstähle, Sachbeschädigungen, Einbrüche

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 10.03.2014

Rucksack aus Auto gestohlen ALSFELD - Am Samstag, zwischen 18:05 Uhr und 19:30 Uhr haben unbekannte Täter in der Straße "An der Hessenhalle" in Alsfeld einen Rucksack aus einem Auto entwendet. Die Unbekannten schlugen die Heckscheibe eines schwarzen KIA ein und nahmen den Rucksack, in dem sich eine Digitalkamera sowie eine Geldbörse mit diversen Papieren befanden, heraus. Anschließend flüchteten die Langfinger mit ihrer Beute im Wert von circa 500 Euro unbemerkt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Spiegelgläser vom Sprinter entwendet LAUTERBACH - An der "Hauptstraße" im Lauterbacher-Stadtteil Maar wurde zwischen Freitagabend und Samstagmorgen von Unbekannten von einem weißen Daimler Benz-Sprinter die Spiegelgläser aus den Außenspiegeln gestohlen. Die Diebe bauten die Gläser aus den Gehäusen fachgerecht aus und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Das Diebesgut hat einen Wert von cirka Einhundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Zaun beschädigt SCHLITZ - Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen beschädigten Unbekannte in der "Bahnhofstraße" in Schlitz einen brauen Kunststoffzaun und flüchteten anschließend unbemerkt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Reifensatz aus Tiefgarage gestohlen LAUTERBACH - Aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Straße "An der Ritsch" in Lauterbach haben unbekannte Diebe zwischen Donnerstagabend und Freitagnachmittag einen Satz Kompletträder entwendet. Die Langfinger holten die vier, zu einem Fiat Panda gehörenden, Sommerreifen mit samt Stahlfelgen aus der Garage heraus und flüchteten unbemerkt. Es entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Sachbeschädigungen an Fahrzeugen SCHLITZ - In der Zeit von Samstag, 17:00 Uhr bis Sonntag, 10:30 Uhr beschädigten unbekannte Täter im "Steinweg" in Schlitz bei zwei geparkten Fahrzeugen den Lack. Die Täter ritzten tiefe Kratzer in einen grauen Audi und einen grauen Mazda hinein. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Einbruch in Supermarkt MÜCKE - In der "Bahnhofstraße" in Merlau sind unbekannte Täter am Sonntag, um 23:30 Uhr in einen Supermarkt eingebrochen und haben Zigarettenschachteln sowie Lotterielose entwendet. Um in das Gebäudeinnere zu gelangen, hebelten die Täter zuvor mit brachialer Gewalt die Eingangstür des Marktes auf. Anschließend nahmen die Langfinger eine bisher nicht bekannte Menge an Zigaretten und Lose aus dem Regal des Kassenbereichs heraus und flüchteten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Randalierer gesucht LAUTERBACH - Zwischen Schlitz und Willofs randalierten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an der Landesstraße L3140 und zogen mehrere Leitpfosten heraus. Dabei beschädigten die Randalierer die Bodenverankerungen und warfen einen Teil der Pfosten in den Straßengraben. Es entstand ein Sachschaden von circa 700 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Parkanlage randaliert GREBENHAIN - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter zwischen dem 28.02.2014 und dem 01.03.2014 in der Parkanlage von Hochwaldhausen randaliert. Die Randalierer beschädigten mutwillig zwei Parkbänke, einen Blumentrog sowie eine Scheibe eines Infokastens. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 600 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Sachbeschädigung und illegale Entsorgung LAUTERBACH - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, haben unbekannte Täter am 03.03.2014 oder eine unbestimmte Zeit davor in Lauterbach auf dem Gelände der Stadtgärtnerei Hecken abgeschnitten und illegal Möbel entsorgt. Die Täter schnitten diverse Heckenpflanzen ab und entfernten diese. Des Weiteren wurden ein Sessel, ein Sofa und Stühle auf dem Gelände gesetzwidrig entsorgt. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Grabschmuck entwendet LAUTERBACH - Von einem Grab auf dem Friedhof in Lauterbach entwendeten Unbekannte zwischen dem 26.02.2014 und dem 06.03.2014 ein Körbchen mit Frühlingsblumen. Von der Ruhestätte wurde in der vergangenen Zeit schon öfters der Grabschmuck gestohlen. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Wasserfass gestohlen Lauterbach/Frischborn - Von einer Viehweide stahlen unbekannte Täter in der vergangenen Woche zwischen Montag und Donnerstag in der Feldgemarkung "Im untersten Eisenberg" von Lauterbach/Frischborn ein Wasserfass mit Unterbau. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie ein Lkw mit Kranaufbau das Fass aufgeladen hatte und davon fuhr. Das Diebesgut hat einen Wert von cirka 400 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK geschrieben von: Iris Ploch

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: