Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Dixi-Häuschen zerstört, Autos beschädigt, Abholer stand auch unter Drogeneinfluss

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 04.02.2014

Dixi-Häuschen zerstört Schwalmtal/Vadenrod - Ein Dixi-Häuschen zerstörten unbekannte Täter zwischen Freitag, 14:00 Uhr und Montag, 9:00 Uhr, an der Zufahrt zur Baustelle der Windkraftanlage in Schwamtal/Vadenrod an der Landesstraße L3165. Die Unbekannten verwüsteten das Innere der Toilette und hinterließen einen Sachschaden von rund 5000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Autos beschädigt Alsfeld - Auf dem Gelände einer Autovermietungsfirma in der Herfelder-Straße in Alsfeld beschädigten unbekannte Täter zwischen Sonntag, 9:00 Uhr und Montag, 8:45 Uhr, zwei Autos und entwendeten ein Kennzeichen. Die Unbekannten hatten bei einem schwarzen Mazda den Heckscheibenwischer abgerissen und an einem blauen Fiat den hinteren Kotflügel verkratzt sowie den Tankdeckel mit Gewalt entfernt. Zudem entwendeten die Täter von dem Fiat das hintere Kennzeichen WI-AP 1840. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Abholer stand auch unter Drogeneinfluss Alsfeld - Mücke/Flensungen - Die Polizei erwischte Freitagnacht bei Verkehrskontrollen in Mücke/Flensungen und Alsfeld eine 26-jährige Frau und einen 22 Jahre alten Mann unter Drogeneinfluss am Steuer ihrer Fahrzeuge. Der 22-Jährige war auf dem Weg zur Polizei und wollte dort seine Bekannte abholen, die zuvor in Flensungen ertappt worden war. Den Mann stoppte eine Streife in Alsfeld. Bei den Beamten kam während den Kontrollen die Vermutung auf, dass beide Fahrer aus dem Landkreis Gießen Rauschgift eingenommen haben könnten. Tests bestätigten den Verdacht. Die Probanten mussten sich einer Blutentnahme unterziehen und ihre Autos stehen lassen. Die Ordnungshüter erstatten gegen sie Anzeigen wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Wolfgang Keller, PHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de
WOLFGANG.KELLER@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: