Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Schwerverletzter Kleinkraftradfahrer bei Verkehrsunfall in Scholven

Gelsenkirchen (ots) - Am Montag, den 17.07.2017, gegen 07:45 Uhr, bog ein 46-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Wagen vom Bellendorfsweg nach links in die Zufahrt zum Kraftwerk in Scholven ab. Dabei stieß er mit einem 63-jährigen Gladbecker zusammen, der mit seinem Kleinkraftrad auf dem Bellendorfsweg in östliche Richtung unterwegs war. Der Kleinkraftradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: