Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Raub in Buer - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwoch, den 25.01.2017, gegen 18:15 Uhr, hielten sich zwei 16-jährige Gelsenkirchener vor einem Ladenlokal auf dem Goldbergplatz auf. Unvermittelt kam eine Gruppe von circa 12 unbekannten, südländisch aussehenden, jungen Männern im Alter von circa 13 bis 20 Jahren auf sie zu. Die beiden 16-Jährigen wurden von unterschiedlichen Personen aus der Gruppe gegen eine Hauswand gedrückt, festgehalten, durchsucht und mit Tritten traktiert. Ein Unbekannter raubte die Baseballkappe vom Kopf des einen 16-Jährigen. Anschließend entfernte sich die gesamte Gruppe zu Fuß in Richtung Hagenstraße. Gegen 19:00 Uhr sahen die beiden Gelsenkirchener zwei der unbekannten Täter aus der Gruppe an einer Haltestelle und riefen die Polizei. Die eingesetzten Beamten nahmen einen 15- und einen 16-jährigen Gelsenkirchener vorläufig fest und nahmen sie mit zur Wache. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten die Jugendlichen mit ihren Erziehungsberechtigten den Heimweg antreten. Sie erwartet ein Strafverfahren. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7512 (Kriminalkommissariat 15) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: