Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Fußgänger in Schalke

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwoch, den 10.08.2016, gegen 12:50 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad die Grenzstraße in Richtung Bismarckstraße. In Höhe der Kreuzung Grenzstraße/ Liebfrauenstraße trat unvermittelt eine Frau vom Gehweg auf die Straße. Der Radler bremste und versuchte der Frau auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 57-Jährige rutschte mit dem Rad auf der regennassen Fahrbahn und stürzte unmittelbar vor der Frau. Die ging weiter, ohne sich um den Radler zu kümmern. Der 57-jährige verletzte sich bei dem Sturz und musste sich in einem Krankenhaus behandeln lassen. Die Fußgängerin war circa 70 Jahre alt, circa 170 cm groß und schlank. Sie trug einen Regenschirm mit rötlichem Blumenmuster. Die Polizei bittet die Frau sich zu melden, um den Sachverhalt zu klären. Außerdem werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfall und/ oder der flüchtigen Fußgängerin machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 6230 (Verkehrskommissariat) oder - 2160 (Leitstelle).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: