Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Raub in Hassel - Die Polizei sucht Zeugen

Gelsenkirchen (ots) - Am Montag, dem 01.08.2016, gegen 00:05 Uhr, raubten zwei bislang unbekannte Männer einem 37-jährigen Gelsenkirchener Zigaretten und Bargeld. Der Gelsenkirchener war zu Fuß auf dem Eppmannsweg auf dem Heimweg, als sich ihm von hinten zwei Männer näherten. Sie fragten den 37-Jährigen nach Zigaretten. Als er seine Zigarettenschachtel aus der Hemdtasche zog, schubsten ihn die Männer und rissen ihm die Schachtel aus der Hand. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Die Flüchtigen waren circa 25 Jahre alt, hatten ein südländisches Erscheinungsbild und sprachen Deutsch mit Akzent. Einer hatte eine kräftige Statur und einen gepflegten Bart. Er war mit einer dunklen Hose und einem dunklen Kapuzenpullover mit roter Aufschrift bekleidet. Unter der hochgezogenen Kapuze trug er ein dunkles Käppi. Sein Komplize war schlank und trug einen roten Pullover mit Fußballemblem und rot-weiße Adidas Turnschuhe. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang und/ oder den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365- 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: