Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 24-jähriger nach versuchtem Einbruch vorläufig festgenommen; 45881 Gelsenkirchen-Schalke, Väthstraße, Samstag, 30.07.2016, 06.13 Uhr

Gelsenkirchen (ots) - Ein 24-jähriger Gelsenkirchener steht im dringenden Tatverdacht eines Einbruchversuchs in eine Garage. Anwohner wurden auf verdächtige Geräusche aufmerksam, sahen dann eine Person flüchten und verständigten die Polizei. Im Zuge der sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung konnte der 24-jährige aufgrund der detaillierten Täterbeschreibung schließlich in Tatortnähe festgenommen werden. Eine Überprüfung ergab, dass er in der Vergangenheit bereits einschlägig aufgrund diverser Eigentumsdelikte strafrechtlich in Erscheinung getreten ist. An der Garage entstand Sachschaden. Entwendet wurde nichts. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde er entlassen. Gegen den Tatverdächtigen, der die ihm zur Last gelegte Straftat bestritt, wurde eine Strafanzeige gefertigt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Matschat, EPHK
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: