Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Gelsenkirchen (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 11 Uhr, kam es auf der Kurt-Schumacher-Straße im Stadtteil Schalke zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. In Höhe der Einmündung Blumendelle trat ein 39-jähriger Mann aus Gelsenkirchen unvermittelt auf die Fahrbahn. Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer aus Diepholz, der mit seinem Sattelzug in Richtung Gelsenkirchen-Buer unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Lkw erfasste den Fußgänger. Dabei zog dieser sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kurt-Schumacher-Straße zeitweise gesperrt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: