Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Blumengeschäft

POL-GE: Ãffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Blumengeschäft
Phantombild flüchtiger Täter, Blumengeschäft, Cranger Straße, Buer

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Montag, den 01.02.2016, gegen 10:55 Uhr, betrat ein unbekannter Mann einen Blumenladen auf der Cranger Straße in Buer. Er bedrohte die Inhaberin des Geschäftes mit einem Messer und forderte das Geld aus der Kasse. Mit seiner Beute floh er in unbekannte Richtung (siehe Pressemitteilung der Polizei Gelsenkirchen vom 01.02.2016, 14:52 Uhr). Anhand der Täterbeschreibung erstellte die Polizei ein Phantombild des flüchtigen Täters. Dieses Bild hat das Amtsgericht Essen zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann und/ oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: