Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Rollerfahrer verletzt

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr stand eine 29-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Pkw auf einem Parkstreifen an der Gecksheide im Ortsteil Beckhausen. Von hier aus fuhr sie an und wendete sofort auf der Fahrbahn, um ihre Fahrt in entgegengesetzter Richtung fortzusetzen. Dabei übersah sie einen 41-jährigen Rollerfahrer. Um einen Zusammenprall zu vermeiden machte der 41-Jährige eine Vollbremsung und kam dabei zu Fall. Durch den Sturz zog er sich Verletzungen am Oberkörper zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus, wo man ihn zur weiteren Behandlung seiner Verletzungen stationär aufnahm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: