Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Aufmerksame Nachbarn vereiteln Einbruch in Buer - Zwei Jugendliche festgenommen

Gelsenkirchen (ots) - Dienstagmittag, gegen 12:00 Uhr, beobachtete ein 35-jähriger Gelsenkirchener durch ein Fenster seines Hauses in der Koloniestraße zwei verdächtige Jugendliche. Diese machten sich an einem Haus an der Steinkuhle zu schaffen. Sie hantierten mit einem Gegenstand an den heruntergelassenen Jalousien des Hauses und versuchten diese hochzuschieben. Der Zeuge informierte die Polizei und begab sich anschließend zur Steinkuhle. Unterwegs begegnete er einem Nachbarn, der sich ihm anschloss. Die beiden Zeugen trafen die jugendlichen Täter an der Steinkuhle an, die sofort die Flucht antraten. Die Zeugen nahmen die Verfolgung auf und fassten einen 14-Jährigen, den sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Seinen 15-jährigen Komplizen nahmen Polizeibeamte im Bereich Koloniestraße/ Vinckestraße fest. Die Beamten brachten das Duo ins Gewahrsam. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den 14-Jährigen ein Haftbefehl vorliegt. Er wird dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Der 15-Jährige konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Heimweg antreten. Beide erwarten Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: