POL-GE: Ergänzende Mitteilung zur Pressemitteilung vom 06.01.2016, 16:14 Uhr: Polizei bittet um Mithilfe-Lebensgefahr!

Gelsenkirchen (ots) - Mit Unterstützung der Bochumer Polizei konnten nach Hinweisen aus der Bevölkerung Mutter und Kind in Bochum Wattenscheid aufgefunden werden. Dem Säugling geht es den Umständen entsprechend. Der Junge befindet sich derzeit bereits in ärztlicher Behandlung. Die Polizei Gelsenkirchen bedankt sich für die Unterstützung der Bevölkerung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: