Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Nicht auf den Verkehr geachtet - 10-jähriger Junge verletzt

Gelsenkirchen (ots) - Gelsenkirchen-Horst, 13.05.2015, 13:23 Uhr Auf der Vestischen Straße in Horst kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriger Junge aus Gelsenkirchen verletzt wurde. Er hatte mit einem Mitschüler auf dem Schulhof der Gesamtschule-Horst getobt, als er unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten hinter einem parkenden Lkw auf die Fahrbahn der Vestischen Straße rannte. Dort fuhr eine 76-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Pkw. Obwohl sie laut Zeugen nur sehr langsam fuhr, konnte sie nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem 10-Jährigen zusammen. Dieser zog sich bei dem Unfall Verletzungen am Kopf zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus, wo er zunächst zur Beobachtung stationär verblieb..

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: