Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Aktionstag der Polizei " Stopp dem Fahrraddiebstahl"

POL-GE: Aktionstag der Polizei " Stopp dem Fahrraddiebstahl"
Stopp dem Diebstahl

Gelsenkirchen (ots) - Am 13. Mai 2015 führt die Gelsenkirchener Polizei einen Aktionstag zur präventiven Bekämpfung des Fahrraddiebstahls im Stadtgebiet durch. Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit wird auch die Fahrradsaison eröffnet. Erfahrungsgemäß steigt dann auch die Zahl der entwendeten Fahrräder deutlich an. Im Jahr 2014 ereigneten sich in Gelsenkirchen über 1000 Fahrraddiebstähle. Bereits im 1. Quartal wurde eine Vielzahl von Fahrraddiebstählen angezeigt. Ein wirksames Mittel zur Verhütung des "Fahrradklaus" ist der Einsatz von hochwertigen Schlössern. Bei der Ermittlung von Dieben und der Wiederbeschaffung der teilweise wertvollen Fahrräder kann eine Registrierung des Rades sehr hilfreich sein. Am 13.05.2015, in der Zeit von 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, informiert die Polizei im Stadtgebiet interessierte Bürger und Bürgerinnen zum Thema Fahrraddiebstahl.

   - Infostand Goldbergplatz von 09:00 - 15:00 Uhr
   - Info-Bus Marktplatz Erle von 09:00 - 10:00 Uhr
   - Info-Bus Marktplatz Horst von 10:30 - 12:30 Uhr
   - Info-Bus Neustadtplatz von 13:00 - 15:00 Uhr 

Die Polizei-Mountainbike-Staffel sucht Schulen im Stadtgebiet auf. Die Beamten geben Kindern und Jugendlichen nützliche Hinweise, wie man sein Fahrrad vor Diebstahl schützen kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: