Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Mofafahrer schwer verletzt

Gelsenkirchen (ots) - Am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr fuhr ein 71-jähriger Bochumer mit seinem Mofa durch den Kreisverkehr auf der Ostpreußenstaße, im Ortsteil Ückendorf. Kurz nach seiner Einfahrt in den Kreisel passierte er die 1. Ausfahrt und stieß dabei mit dem Pkw eines 50-jährigen Bochumers zusammen, der von dort den Kreisverkehr befahren wollte. Der 71-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: