Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Überfall auf Tankstelle

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntag, gegen 21:25 Uhr betraten zwei Männer den Geschäftsraum einer Tankstelle an der Polsumer Straße, im Ortsteil Buer. Unter Vorhalt eines Küchenmessers und einer Schusswaffe forderten sie die 23-jährige Angestellte auf, ihnen die Bargeldbestände auszuhändigen. Die 23-Jährige kam dieser Aufforderung nach. Bevor die beiden Täter die Tankstelle wieder verließen wiesen sie die Geschädigte an sich auf den Boden zu legen, was sie auch tat. Im Hinausgehen griffen sie aus dem Zigarettenständer noch eine Schachtel Zigaretten und flüchteten. Die Täter werden wie folgt beschrieben: ca. 18 - 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpulli und dunklen Hosen, einer der Täter trug zusätzlich schwarze Nike-Schuhe. Während der Tatausführung waren beide Männer mit einem schwarzen Schal vermummt und unterhielten sich mit türkischem Akzent. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu dem hier beschriebenen Tatgeschehen oder den Tätern machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112 (KK 21) oder - 8240 (Kriminalwache)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: