Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Pkw-Fahrer übersah Fahrradfahrer - 90-Jähriger im Krankenhaus.

Gelsenkirchen (ots) - Am Donnerstagnachmittag kam es in Bulmke-Hüllen zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein 90-jähriger Gelsenkirchener gab gegenüber den Beamten an, dass er mit seinem Fahrrad den Radweg auf der Hohenzollernstraße in südlicher Richtung befuhr. An der Einmündung zur Plutostraße bog ein unbekannter Pkw-Fahrer vor ihm nach rechts ab, ohne auf den Senior zu achten. Der 90-Jährige musste sein Rad so stark abbremsen, dass er zu Boden stürzte. Der oder die Fahrerin entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern. Ein Rettungswagen brachte den Gelsenkirchener zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet dringend sowohl den Pkw-Fahrer als auch Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 0209/365-6230 oder -2160/Leitstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: