Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Einbrecher besprühte Anwohner mit Pfefferspray.

Gelsenkirchen (ots) - Am späten Mittwochabend erhielt die Polizei einen Einsatz zu einem Mehrfamilienhaus an der Grillostraße im Ortsteil Schalke. Gegen 23:00 Uhr nahmen mehrere Bewohner heftiges Klopfen und Poltern aus den Kellerräumen wahr. Als sie gemeinsam nach der Ursache für die Geräusche schauen wollten, trafen sie im Keller auf eine unbekannte männliche Person. Diese sprühte sofort Pfefferspray in ihre Richtung. Reflexartig schlug ein Bewohner die Tür zum Kellerabgang zu. Als sie kurze Zeit später die Tür wieder öffneten, war der Unbekannte bereits geflüchtet. Beschreibung: ca. 165 bis 170 cm groß, breite Schultern, hell gekleidet. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei, brach der unbekannte Täter zwei Türen auf, um so in die Räumlichkeiten zu gelangen. Ob etwas entwendet wurde, konnte abschließend nicht geklärt werden. Hinweise auf den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0209/365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: