Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Männer in Altkleidercontainer gefangen.

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwochabend informierten Zeugen die Einsatzleitstelle der Polizei über zwei - in einem Altkleidercontainer - gefangene Personen auf der Grillostraße in Schalke. Die beiden Zeugen gaben an, dass sie gegen 22:10 Uhr beobachteten, wie zunächst eine männliche Person vergeblich versuchte, eine Person aus dem Behältnis zu ziehen. Da dies misslang kletterte der Mann ebenfalls in den Container. Nun gelang es aber beiden "Gefangenen" nicht mehr, sich selbständig zu befreien. Da der Container mit einem Vorhängeschloss gesichert war, musste die Feuerwehr alarmiert werden. Diese öffneten den Container mit einem Bolzenschneider und befreite die beiden 17 und 31-Jährigen Männer. Während der 31-jährige Gelsenkirchener nach der Überprüfung seiner Personalien noch vor Ort entlassen wurde, nahmen die Beamten den Jüngeren mit zur Wache, da er keinerlei Ausweispapiere mit sich führte. Nach der Feststellung seiner Identität und der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde auch er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: