Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Einbruch in Fotogeschäft; ein Täter konnte auf der Flucht vorläufig festgenommen werden; Samstag, 29.11.2014, 00:50 Uhr

Gelsenkirchen (ots) - Die Polizei sichtete im Rahmen ihrer Streifenfahrt drei Personen auf dem Neumarkt in der Altstadt, die beim Erblicken des Streifenwagens in verschiedene Richtungen flüchteten. Eine dieser Personen, ein 37-jähriger Mann aus Erfurt, konnte im Bereich einer nahegelegenen Baustelle gestellt werden. Bei einer Nachschau wurde festgestellt, dass die Eingangstür eines Fotostudios auf dem Neumarkt aufgehebelt worden war. Bei der Durchsuchung der Person konnten zum Fotogeschäft gehörende Unterlagen bei dem Beschuldigten sichergestellt werden. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeige-wahrsam zugeführt. Die Fahndung nach den weiteren Tätern verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: