Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizisten erwischten Ladendiebe auf frischer Tat.

Gelsenkirchen (ots) - 45879 Gelsenkirchen-Altstadt, Ahstraße, 27.11.2014, 12:30 Uhr.

Am Donnerstagmittag beobachteten Polizeibeamte, die als Fußstreife unterwegs waren, zwei männliche Personen, die sich auffällig verhielten. Erst holten sie eine Einkaufstüte aus einem Müllcontainer, dann betraten sie immer wieder wechselnd diverse Geschäfte. Ein Polizist folgte daraufhin einem der Männer, als der erneut ein Ladenlokal betrat. Er beobachtete wie dieser mit mehreren Bekleidungsstücken in eine Umkleide ging und mit nur einem Bekleidungsstück heraus kam und dieses zurück hängte. Als der Mann dann das Ladenlokal verließ, folgte der Polizist dem vermeintlichen Dieb. Vor dem Geschäft durchsuchten die Beamten dann die Männer und fanden bei ihnen mehrere Bekleidungsstücke, ein Armband, einen Brustbeutel, ein Paar Damenschuhe und Tabakwaren auf. Bei den Gegenständen handelt es sich um Diebesgut, so dass die Beamten dieses sicherstellten. Die Tatverdächtigen, zwei Brüder aus Herten im Alter von 19 und 20 Jahren, nahmen sie vorläufig fest und brachten sie ins Gewahrsam. Aufgrund von Verständigungsschwierigkeiten konnten sie sich nicht zu den Vorfällen äußern. Nach Rücksprache mit der Justiz wurden sie am Nachmittag wieder aus dem Gewahrsam entlassen. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: