Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Geschädigter sieht Fahrraddieb flüchten!

Gelsenkirchen (ots) - 45881 Gelsenkirchen-Schalke, Magdeburger Straße, 26.11.2014, 23:30 Uhr.

Gestern Abend kurz vor Mitternacht hörte ein 48-jähriger Gelsenkirchener verdächtige Geräusche im Hausflur. Als er aus dem Fenster nach der Ursache schaute, sah er, wie eine männliche Person auf seinem Fahrrad in Richtung Gewerkenstraße flüchtete. Der Gelsenkirchener ging sofort in den Keller und sah, dass dieser aufgebrochen wurde. Bei dem Rad handelt es sich um ein blau lackiertes Chopperfahrrad. Beschreibung des Täters: jugendliches Alter, ca. 170 cm groß, trug eine dunkelblaue/schwarze Jacke und hatte eine Kopfbedeckung auf. Zeugen/Anwohner, die Angaben zur Tat/ dem Täter machen können, werden gebeten sich unter 0209/365-8212 (KK 22) oder -8240/Kriminalwache zu melden. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: