Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Drei Männer unter Alkohol- und Drogeneinfluss sowie ohne Führerschein in Gelsenkirchen erwischt!

Gelsenkirchen (ots) - Gleich drei Pkw-Fahrer, die unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss standen, ertappte die Polizei am gestrigen Tage im Gelsenkirchener Stadtgebiet. Erstaunlich dabei: Alle drei Männer waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zunächst fiel einer Streifenwagenbesatzung ein 44-jähriger Gelsenkirchener auf, der mit seinem Wagen um kurz nach 08.30 Uhr die Theodor-Otte-Straße in Sutum befuhr. Im Rahmen der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der 44-Jährige offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Der freiwillige Drogentest reagierte in der Tat positiv auf den Wirkstoff THC. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen. Sein Führerschein war ihm bereits zuvor entzogen worden. Außerdem bestand ein Haftbefehl des Amtsgerichts Gelsenkirchen-Buer gegen den Gelsenkirchener. Den zweiten Verkehrssünder (48 Jahre) erwischte die Polizei dann gegen 13.30 Uhr auf der Polsumer Straße im Ortsteil Hassel. Er war der Streife aufgefallen, weil er sich nicht angeschnallt hatte. Die Beamten stellten bei dem 48-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Alko-Test auf der Polizeiwache verlief dann auch positiv (1,14 Promille). Seinen Führerschein hatte er bereits nach einer Trunkenheitsfahrt im September abgeben müssen. Kurz nach Mitternacht ging dann der dritte alkoholisierte Fahrer ohne Fahrerlaubnis der Polizei ins Netz. Der 61-Jährige fiel durch seine extrem langsame Fahrweise (unter 20 km/h) auf der Gewerkenstraße in Schalke auf. Der Alko-Test ergab den Wert von knapp 1,0 Promille. Auch er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Allen drei Verkehrssündern entnahm ein Arzt auf der Wache Blutproben. Die Weiterfahrt mit ihren Fahrzeugen wurde dem Trio untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Johannes Schäfers
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: