Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Presseerklärung zum Derby Schalke 04 - Borussia Dortmund

Gelsenkirchen (ots) - Revierderby am 27. September 2014 zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund in Gelsenkirchen.

Am 27. September findet zum 85. Mal das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund statt. Am Samstag um 15:30 Uhr treffen die beiden Mannschaften der Traditionsvereine aus dem Ruhrgebiet in der Veltins Arena aufeinander. Die Gelsenkirchener Polizei hat sich wie bereits auch in den vergangenen Jahren intensiv auf dieses emotionsgeladene Revierderby vorbereitet. Sie wird dabei durch Einsatzkräfte aus benachbarten Behörden personell unterstützt. Über 60.000 Fußballfans, darunter ca. 6500 - 7.000 Dortmunder Anhänger, werden in der ausverkauften Arena erwartet.

Im Einzelnen bedeutet dies, dass es seit dem letzten Derby in Dortmund einen intensiven Informationsaustausch beider Polizeibehörden gibt, unter anderem durch die szenekundigen Beamten. Es fanden und finden weiterhin intensive Gespräche zwischen den beiden Vereinen und den jeweiligen Fanverbänden zur reibungslosen Anreise der beiden Fanlager statt. Ebenso steht die Gelsenkirchener Polizei in einem stetigen Erfahrungsaustausch mit der Bundespolizei hinsichtlich der Anreise mit Bahn.

Der Einsatzleiter der Gelsenkirchener Polizei, Leitender Polizeidirektor Klaus Noske, freut sich auf ein spannendes Fußballspiel und einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung. Sollten jedoch mögliche Gewalttäter die Bühne dieser Sportveranstaltung missbrauchen, wird die Polizei konsequent gegen diese Personen vorgehen.

Für eine möglichst problemlose An- und Abreise empfehlen wir Besuchern der Veranstaltung die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmitteln. Reisen Sie zeitig an, um Stauungen zu verhindern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: