Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Bewohnerin stand unter der Dusche, als Täter in ihre Wohnung einbrachen.

Gelsenkirchen (ots) - Am Dienstagmittag brachen zwei bislang unbekannte Einbrecherinnen in eine Wohnung an der Schalker Straße ein. Die Bewohnerin gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass sie gegen 13:00 Uhr duschte, als es an ihrer Tür mehrfach schellte. Da sie eine postalische Sendung erwartete, verließ sie das Badezimmer und erkannte zwei unbekannte Frauen in ihren Räumlichkeiten. Als die Täterinnen die Gelsenkirchenerin zurückdrängten, schrie sie lautstark um Hilfe. Daraufhin verließen sie fluchtartig die Wohnung. Das Opfer beschreibt eine Täterin wie folgt: ca.30-40 Jahre alt, ca. 155 cm groß, dunkelbraune, dünne, zum Zopf gebundene Haare, Rock, beige -braune, knielange Jacke. Die Polizei sucht Zeugen/Anwohner, die in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort gemacht haben. Hinweise bitte unter 0209/365-8112 -8240/Kriminalwache.(S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: