Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Ladendieb nach drei Taten in U-Haft!

Gelsenkirchen (ots) - Am gestrigen Mittwoch beging ein 45-jähriger Gelsenkirchener gleich dreimal Diebstähle in Gelsenkirchen. Tatorte waren Lebensmittelgeschäfte und ein Bekleidungsgeschäft. Diebesgut waren Spirituosen, Kaffee und T-Shirts. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten Polizeibeamte den flüchtigen Dieb in der Nähe eines Tatortes festnehmen und in Gewahrsam bringen. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Gelsenkirchener der Polizei und Justiz kein Unbekannter ist. Bereits seit mehreren Jahren ist der 45-Jährige wegen unterschiedlicher Straftaten (u.a. auch Diebstahlsdelikte) in Erscheinung getreten. Erst im Februar dieses Jahres wurde er zu einer mehrmonatigen Haftstrafe verurteilt. Die StA Essen stellte beim AG Gelsenkirchen den Antrag auf Erlass eines U-Haftbefehls. Der zuständige Haftrichter kam diesem nach und ließ den Mann der JVA zuführen. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: