FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Handtaschenraub in der Gelsenkirchener-Neustadt

Gelsenkirchen (ots) - In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht, hielt sich die 20jährige Geschädigte auf der Bochumer Straße, Ecke Ottilienstraße auf und telefonierte mit ihrem Handy! Plötzlich spürte sie jemandem, der an ihrem Arm zerrte und ihr die Handtasche entriss. Der männliche Täter lief mit ihrer Handtsche in die Ottilienstraße und traf dort auf einen weiteren Mann, der mit diesem gemeinsam flüchtete. In der Hándtasche befanden sich Ausweispapiere und Bargeld in nicht unerheblicher Höhe. Beschreibung: 1. Täter ca. 175 cm groß, sehr dünn, trug schwarzen Kapuzenpulli, wobei diese aufgesetzt war, sowie graue Jogginghose. 2. Täter ca. 175 - 180 cm groß und komplett schwarz gekleidet. Weitere Angaben konnten nicht gemacht werden!

Hinweise zur Tatausführung und den Tatverdächtigen bitte an das Fachkommissariat, KK 21, Tel.: 0209 / 365-8212 oder die Kriminalwache, Tel.: 0209 / 365-8240

Old.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: