Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizei warnt: Falsche Wasserwerker unterwegs!

Gelsenkirchen (ots) - Am Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür einer 75-jährigen Gelsenkirchenerin im Ortsteil Bülse. Als sie die Tür öffnete stand vor ihr ein junger Mann in Arbeitskleidung, der sich als Mitarbeiter der Firma Gelsenwasser ausgab. Laut eigenen Angaben wollte er im Badezimmer der 75-Jährigen einige Ventile auswechseln. Auf die Frage nach einem Firmenausweis vertröstete er die Seniorin auf das Ende der Arbeiten. Beide gingen ins Bad, wo der Mann alle Wasserhähne aufdrehte. Nach ca. fünf Minuten drehte er sie wieder zu und verließ die Wohnung, um ein Legitimationsschreiben zu holen, welches er der Gelsenkirchenerin aushändigen wollte. Nachdem er die Wohnung verlassen hatte, stellte sie fest, dass ihr aus dem Schlafzimmer Schmuck und Bargeld entwendet worden war. Sie kann den Täter wie folgt beschreiben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlanke Statur, auffallend hellblaue Augen, bekleidet mit einer schwarzen Schirmmütze und einer blau-grauen Arbeitsjacke.

Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu dem hier beschriebenen Täter machen. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112/KK 21 - oder 8240/Kriminalwache. (T.S.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: