Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Handy geraubt

Gelsenkirchen (ots) - Samstag, 15.03.2014, 22:00 Uhr 45891 Gelsenkirchen-Erle, Nordstraße

Der 15-jährige Geschädigte befand sich auf der Nordstraße in Höhe des dortigen Spielplatzes auf dem Nachhauseweg. Zu diesem Zeitpunkt telefonierte er mit seinem Handy. Plötzlich erhielt er von hinten einen Tritt gegen die linke Körperseite und fiel zu Boden. Dort liegend, entriss ihm der Täter das Handy und flüchtete unerkannt. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen am Becken sowie Schürfwunden an der rechten Hand. Hinweise auf den Tatverdächtigen männlich, ca. 185 cm, Kopfhaar an beiden Seiten angeschnitten, nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter 0209-3658112 oder 3658240 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:
EPHK Ellermann
Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: