Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Kronkorken als Beute! Zwei Personen nach Automatenaufbruch in Gelsenkirchen-Erle festgenommen!

Gelsenkirchen (ots) - Keine fette Beute machten kurz nach Mitternacht zwei 19-jährige Gelsenkirchener beim Aufbruch eines Kaugummiautomaten auf der Oststraße in Erle. Das Duo war einer zivilen Polizeistreife kurz nach der Tat auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Frankampstraße aufgefallen. Dort hatten sich die beiden jungen Männer hinter einem Auto versteckt. Einer der Beiden versuchte noch einen Stoffbeutel vor der Polizei zu verstecken. In dem Beutel konnten die Beamten Handschuhe und Schraubendreher, also typisches Aufbruchswerkzeug, auffinden. Damit konfrontiert gaben die Täter den Aufbruch des Kaugummiautoamten zu. Im Geldfach des bereits zuvor leicht beschädigten Autoamten fanden sie allerdings lediglich Kornkorken vor. Die Männer wurden nach ihrer Identitätsfeststellung wieder entlassen.

   J. Schäfers 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: