Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Gestohlener Tresor aus Heiden in Gelsenkirchener See aufgefunden.

Gelsenkirchen (ots) - Gelsenkirchen/Borken/Herten Am Montagmittag gegen 13:30 Uhr rief ein Zeuge bei der Gelsenkirchener Polizei an, dass im Ewaldsee an der Münsterstraße im Ortsteil Resse ein Tresor treiben würde. Als die Beamten vor Ort eintrafen, fanden sie außer dem genannten Tresor noch einen weiteren im Wasser auf. Nach der Bergung durch die Tauchergruppe der Feuerwehr stellten die Polizisten in einem Tresor noch eine geringe Menge Hartgeld, "Apotheken-Taler" und einige Lieferscheine für eine Apotheke in Heiden im Kreis Borken fest. Recherchen ergaben, dass es sich dabei offensichtlich um den gestohlenen Tresor aus einem Einbruch in eine Apotheke vom vergangenen Woche an der Rekener Straße in Heiden handelt; siehe auch ots-Bericht v. 10.03.2014, 11:11 Uhr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/24843/2683387/pol-bor-heiden-einbruch-in-apotheke. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem fraglichen Tatzeitraum rund um den Ewaldsee gemacht haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Borken unter der Telefonnummer 02861/9000 zu melden. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: