Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Kleiner Junge stürzt vom Dach eines Wohnhauses und befindet sich in Lebensgefahr.

Gelsenkirchen (ots) - Am Freitagmittag gegen 12:15 Uhr rief eine Zeugin bei der Polizei an und teilte mit, dass ein kleiner Junge soeben aus der 4. Etage eines Wohnhauses auf der Schwarzmühlenstraße im Ortsteil Feldmark vom Dach gestürzt sei. Die ebenfalls alarmierten Rettungskräfte stellten bei dem knapp zweijährigen Jungen schwerste Verletzungen fest. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort fuhr eine Rettungswagenbesatzung mit dem Kind in eine Spezialklinik. Es besteht latente Lebensgefahr. Zu dem genauen Hergang des Geschehens dauern die Ermittlungen der Polizei an. Nach derzeitigem Stand ist von einem tragischen Unglücksfall auszugehen. Die Mutter des Jungen steht noch stark unter Schock und wird seelsorgerisch betreut. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: