Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Erneut Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Gelsenkirchen (ots) - Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr fuhr ein 23-jähriger Gelsenkirchener in eine Kontrolle der Polizei an der Vinckestraße im Ortsteil Buer. Die Beamten bemerkten bei dem 23-Jährigen deutliche Anzeichen für einen Drogenkonsum. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest bestätigte diese Anzeichen, so dass die Polizisten den Gelsenkirchener mit zur Wache nahmen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Im Anschluss daran konnte er nach Untersagung der Weiterfahrt die Wache wieder verlassen. Gegen 18:30 Uhr missachtete ein 40-Jähriger mit seinem PKW eine rote Ampel auf der Polsumer Straße. Dabei beobachtete ihn eine Polizeistreife und hielt den Pkw-Fahrer an. Auch hier bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für den Konsum von Drogen. In einer ersten Befragung gab der Fahrzeugführer an Marihuana geraucht zu haben. Die Polizisten nahmen ihn mit zur Wache. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Danach konnte er die Wache verlassen.(T.Sziesze)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: