Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizei zieht positive Bilanz zum Gelsenkirchener Rosenmontagszug (Stand: 19.00 Uhr)

Gelsenkirchen (ots) - Ein positives Fazit zieht die Gelsenkirchener Polizei anlässlich des diesjährigen Karnevalsumzuges in Erle. Bis um 16.15 Uhr vermeldeten die Ordnungshüter lediglich zwei Ingewahrsamnahmen. Dies ist angesichts der Zahl von etwa 100.000 friedlich und ausgelassen feiernden Narren überaus erfreulich. Die Bilanz schließlich zum Einsatzende: sechs Personen wurden Ingewahrsam genommen und acht Strafanzeigen wegen Körperverletzung gefertigt. Die Polizei begleitete den Zug mit ca. 150 Polizistinnen und Polizisten.

   J. Schäfers 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: