Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Berichtigung Pressemeldung vom 20.02.2014, 14:37 Uhr: Die Polizei bittet um Mithilfe

Gelsenkirchen (ots) - In der Pressemitteilung vom 20.02.2014, 14:37 Uhr ist es zu einer fehlerhaften Zeitangabe gekommen. Aus diesem Grund erfolgt von hier aus ein erneuter Aufruf mit korrigierter Zeitangabe:

Am Sonntag, den 09.02.2014, gegen 21:30 Uhr kam es zu einem gewaltsamen Übergriff am Schalker Markt. Mehrere Personen griffen einen 22-jährigen Mann rumänischer Herkunft an, der gerade dabei war sein Gepäck aus dem Fahrzeug zu holen. Sie verletzten ihn durch Faustschläge im Gesicht. Der 22-Jährige konnte sich in die Wohnung seiner Verwandten flüchten und dort auf die alarmierte Polizei warten. Die intensiven Ermittlungen der Gelsenkirchener Polizei haben bisher keine Hinweise auf die Täter erbracht. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zu dem hier beschriebenen Tatgeschehen und zu den Täter machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112 (KK 21) - oder 8240 (Kriminalwache)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: