Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Jugendliche treten Außenspiegel von Fahrzeugen in Horst ab.

Gelsenkirchen (ots) - Am Donnerstag beschädigten drei Jugendliche im Alter von 15, 16 und 17 Jahren im Ortsteil Horst gleich mehrere geparkte Fahrzeuge. Gegen 16:45 Uhr beobachtete ein Zeuge auf der Steinrottstraße den 17-Jährigen dabei, wie er an zwei abgestellten Fahrzeugen die Außenspiegel abtrat und anschließend in ein Wohnhaus verschwand. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Die Beamten trafen in der Wohnung sowohl den 17-Jährigen als auch seine beiden Freunde an. Die drei Jugendlichen gaben an, sich seit den Mittagstunden gemeinsam in der Wohnung aufzuhalten und wiesen so den Vorwurf der Sachbeschädigung von sich. In den Abendstunden beobachteten dann Zeugen die drei Gelsenkirchener dabei, wie sie an insgesamt sieben geparkten Pkw im Bereich der Essener Straße die Außenspiegel abtraten. Ein Zeuge konnte die beiden Jüngeren der Polizei übergeben. Sie beschuldigten unabhängig voneinander den 17-Jährigen, die Sachbeschädigungen alleine begangen zu haben. Beide wurden in die Obhut einer Jugendbetreuungsstelle gegeben. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.(S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: