Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Hilfsbereite Frau bestiehlt Seniorin

Gelsenkirchen (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr kam eine 80-jährige Gelsenkirchenerin vom Einkaufen nach Hause. Vor der Haustür ihres Wohnhauses an der Schalker Straße stellte sie die prallgefüllten Einkaufstaschen auf den Gehweg, um die Haustür zu öffnen. In diesem Moment sprach sie eine unbekannte Frau an und bot ihr an, ihr die Tüten in die Wohnung zu tragen. Sie wollte außerdem noch einer Nachbarin der 80-Jährigen eine Nachricht hinterlassen, wofür sie einen Zettel und einen Stift bräuchte. Die Seniorin nahm das Angebot an und ließ sich die Taschen in die Küche tragen. Die Unbekannte schloss die Küchentür und setze sich an den Tisch, um die Nachricht zu verfassen. Im Anschluss daran verabschiedete sich die Frau von der Gelsenkirchenerin und verließ die Wohnung. Später bemerkte die 80-Jährige, dass sowohl im Wohnzimmer, als auch im Schlafzimmer die Schranktüren und Schubladen offenstanden. Bei der Durchsicht ihrer Sachen stellte sie fest, dass ihr Schmuck nicht mehr da war. Sie kann die unbekannte Frau wie folgt beschreiben: ca. 45 Jahre alt, ca. 160 cm groß, dick, dunkle Haare zum Dutt gebunden, dunkle Hose und buntes Halstuch. Zeugen, die in dem genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0209/365- 8112 oder 8240/Kriminalwache zu melden.(T.Sziesze)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 365 2010
Pressestelle
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: