Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Fahrradfahrer entriss Frau die Handtasche.

Gelsenkirchen (ots) - Am Montagvormittag wurde eine 33-jährige Gelsenkirchenerin auf der Romanusstraße in Buer Opfer eines Handtaschenraubes. Sie gab an, dass sie sich gegen 11:00 Uhr mit einer Freundin in Höhe des dortigen Spielplatzes aufhielt. Ein bislang unbekannter Täter näherte sich auf einem silberfarbenen Fahrrad aus Richtung Horster Straße. Plötzlich riss er ihr die schwarze Tasche aus der Hand. Durch die Wucht stürzte die 33-Jährige zu Boden und fiel auf eine angrenzende Stange der Durchfahrtsbegrenzung zum Spielplatz. Mit seiner Beute flüchtete der Täter in Richtung Am Spritzenhaus/ Nollenpad. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Beschreibung: ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einem dunklen Jogginganzug. In der Handtasche des Opfers befand sich ein Mobiltelefon (Samsung Galaxy Ace) und eine pinke Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei zu wenden. Rufnummer:0209/ 365-8112 oder -8240 (Kriminalwache). (S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: