Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Hochwertiger PKW durch Brand in Gelsenkirchen-Schalke erheblich beschädigt

Gelsenkirchen (ots) - Durch einen Brand erheblich beschädigt wurde am 01.02.2014, gegen 20:30 Uhr, ein hochwertiger PKW auf dem Hinterhof eines Hauses an der Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Hubertushof. Der Halter selbst hatte bei einem zufälligen Blick aus dem Fenster bemerkt, dass sein auf dem Hof abgestellter PKW im vorderen Bereich brannte. Als er sofort nach unten zu seinem Auto lief, traf er noch auf zwei ca. 40 Jahre alte Männer mit dunklen kurzen Haaren. Einer der Männer soll noch das Wort "Scheiße" gesagt haben, bevor sich beide dann aber schnell vom Brandort entfernten. Der Brand wurde von der alarmierten Feuerwehr schnell gelöscht und der Pkw anschließend zur Spurensicherung sichergestellt. Durch das Feuer wurden zudem zwei Müllcontainer in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 30.000EUR. Laut Aussage des Brandermittlers der Kriminalpolizei kann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen bzw. zu dem Täter/den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0209-365-7112 oder -8240 zu melden. Wichtig sind in diesem Zusammenhang insbesondere die beiden vom Fahrzeughalter beobachteten Männer.

   J. Schäfers 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: