Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Randalierer beschädigen mehr als 30 Autos in Gelsenkirchen-Feldmark und Heßler

Gelsenkirchen (ots) - Eine böse Überraschung erlebten mehr als 30 Fahrzeughalter am gestrigen Morgen. Bisher unbekannte Täter hatten nämlich an insgesamt 33 Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten und den Lack zerkratzt. Allein auf der Hans-Böckler-Allee in der Feldmark wurden 20 Pkw erheblich beschädigt. Drei weitere auf der Fürstinnen- und Feldmarkstraße. Auf der Höchste Straße, der Jahnstraße und auf dem Fersenbruch in Heßler wurden zehn Außenspiegel abgetreten. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Die Tatzeit kann bisher nicht näher eingegrenzt werden. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass die Täter bei ihrem Vandalismus Lärm verursacht haben. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern machen können, werden deshalb gebeten sich bei der Polizei unter 0209-365-8212 oder -8240 zu melden.

   J. Schäfers 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: