Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Handtaschenraub in Rotthausen

Gelsenkirchen (ots) - Am Montagabend, gegen 18:50 Uhr verließ eine 36-jährige Gelsenkirchenerin einen Supermarkt auf der Steeler Straße im Ortsteil Rotthausen. Ihr Heimweg führte sie über einen Fußweg, der von der Achternbergstraße in Richtung Rotthauser Markt verläuft. Auf diesem Weg näherte sich der 36-Jährigen von hinten eine männliche Person. Der Mann entriss ihr die Handtasche und schlug ihr gleichzeitig mit der Faust ins Gesicht. Die Gelsenkirchenerin stürzte zunächst zu Boden, konnte aber sehen, dass der Mann in Richtung Schemannstraße flüchtete. Sie kann ihn wie folgt beschreiben: ca. 20 Jahre alt, 185 cm groß, dunkles kurzes Haar, bekleidet mit einer weißen Jacke mit dunklen Ärmeln. Zeugen, die in dem genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0209/365- 8112 oder 8240/Kriminalwache zu melden.(T.S.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: