Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Unbelehrbar - 48-Jährige trotz Drogen erneut am Steuer.

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntagnachmittag fiel eine bekannte und uneinsichtige Pkw-Fahrerin einer Streifenwagenbesatzung auf der Feldmarkstraße auf. Gegen 16:00 Uhr stoppten sie die 48-jährige Gelsenkirchenerin in Höhe der Rheinischen Straße. Erneut räumte sie sofort ein, dass sie sich darüber bewusst sei, dass sie nicht fahren dürfe. Sie gestand unumwunden den Konsum von Methadon und auch Heroin. Zunächst behauptete sie noch, dass sie ihren Führerschein verloren habe. Eine Überprüfung bestätigte allerdings, dass die 48-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihr durch das Straßenverkehrsamt bereits entzogen. Ein Drogentest verlief positiv auf Kokain, THC, Morphin und Methadon. Da sie zum wiederholten Male unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln einen Pkw führte, nahmen ihr die Beamten die Fahrzeugschlüssel ab. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde sie wieder entlassen.(S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: