Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zeugin beobachtete flüchtenden Wohnungseinbrecher.

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntag gegen 19:30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf dem Klapheckenhof in Heßler ein. Über ein Fenster gelangten sie in das Haus und durchsuchten mehrere Schränke. Eine Zeugin beobachtete wie ein Täter durch ein Fenster das Haus wieder verließ. Als dieser die Frau bemerkte, flüchtete er mit zwei weiteren Personen in unbekannte Richtung. Art und Umfang des Diebesgutes können derzeit noch nicht benannt werden. Beschreibung zweier verdächtiger/fotografierender Personen, die am Nachmittag durch eine weitere Zeugin beobachtet wurden: 1. Person männlich, brauner Blouson, führte Kamera mit sich; 2. Person weiblich, hellbeiger Mantel, mittellange blond-graue Haare. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen während des fraglichen Zeitraumes gemacht haben. Hinweise bitte unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell