Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 87-jährige Frau Opfer eines Trickdiebes.

Gelsenkirchen (ots) - Am Dienstagnachmittag gegen 14:40 Uhr wurde eine 87-jährige Gelsenkirchenerin auf der Fischerstraße in Horst Opfer eines Trickdiebes. Der Täter bat die Frau ihm Geld zu wechseln, worauf diese hilfsbereit ihre Handtasche öffnete und ihre Geldbörse entnahm. Als sie diese dann aufmachte, griff der Mann ins Kleingeldfach und nahm dort einen Einkaufschip heraus. Die Gelsenkirchenerin machte ihn darauf aufmerksam, dass er sich vergriffen habe und wechselte ihm dann das Geld. Erst nachdem sich die 87-Jährige wenig später in einem Lebensmittelgeschäft befand und der Mann sich längst entfernt hatte, bemerkte sie den Diebstahl ihrer Geldscheine aus dem Portemonnaie. Beschreibung: ca. 25 - 30 J., groß gewachsen, schlank, kurze schwarze Haare, dünner Oberlippenbart, gepflegtes Äußeres, bekleidet mit einer Jeans und einer braunen Wildlederjacke. Hinweise zur Tat/ dem Täter bitte unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: