Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Drei Täter nach Diebstahl von zwei E-Bikes in Gelsenkirchen-Bismarck festgenommen

Gelsenkirchen (ots) - Der Aufmerksamkeit einer 27-jährigen Zeugin ist es zu verdanken, dass der Diebstahl von zwei E-Bikes aus einem Kellerraum auf der Albenhausenstraße in Bismarck verhindert werden konnte. Die 27-jährige Gelsenkirchenerin bemerkte am gestrigen Abend gegen 20.15 Uhr drei junge Männer, die sich zunächst mit zwei Fahrrädern von der Albenhausenstraße in Richtung Bismarckstraße entfernten. Ein Fahrrad wurde von einem der Täter gefahren, das andere gezogen. Da dies der Zeugin verdächtig vorkam, alarmierte sie umgehend die Polizei. Die drei Tatverdächtigen aus Wanne-Eickel (zwei 17-Jährige und ein 19-Jähriger), konnten dann aufgrund der guten Beschreibung an einem nahegelegenen Kiosk auf der Bickernstraße angetroffen werden. Zu diesem Zeitpunkt führten sie aber nur noch ein hochwertiges E-Bike mit. Das andere hatten sie unterwegs zurückgelassen. Die Ermittlungen ergaben dann, dass die beiden Elektrobikes aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses an der Albenhausenstraße stammten. Das Trio wurde daraufhin festgenommen und zur Wache gebracht. Nur einer der drei Tatverdächtigen gab den Diebstahl in der Vernehmung zu. Da der 19-Jährige bereits häufiger wegen Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten ist und auch bereits deswegen verurteilt wurde, wird der Heranwachsende auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim Amtsgericht Bochum vorgeführt.

   J. Schäfers 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: