Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Glück gehabt ! - Junges Paar kommt mit Knochenbrüchen davon.

Gelsenkirchen (ots) - Am späten Mittwochnachmittag gegen 17:40 Uhr ereignete sich auf der Bleckstraße in Bismarck ein Verkehrsunfall zwischen einem 23-jährigen Pkw-Fahrer aus Gelsenkirchen und einem abgestellten Radlader. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei und den Angaben des jungen Mannes fuhr er mit seinem Pkw die Bleckstraße mit langsamer Geschwindigkeit in Richtung Grimbergstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache nahm er den am rechten Fahrbahnrand abgestellten Radlader nicht wahr und stieß nahezu ungebremst mit diesem zusammen. Beide Airbags wurden in dem Fahrzeug ausgelöst. Nach einer ärztlichen Versorgung am Unfallort brachte ein Rettungswagen den 23-Jährigen und seine 22-jährige Beifahrerin aus Hattingen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Dies konnten sie nach der ambulanten Behandlung mit Knochenbrüchen wieder verlassen. An dem Fahrzeug des jungen Mannes entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die Bleckstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in beiden Richtungen gesperrt.(S.D)

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizei Gelsenkirchen
Telefon: 0209/365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: